EAK Europäische Anwaltskooperation EWIV
Wildenbruchstr. 41
40545 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 55 62 07
Telefax: +49 (0)211 55 31 29

info@eak.de

About sophia pietsch

Keine
So far sophia pietsch has created 39 blog entries.

Rechtsanwaltskanzlei Ciper – Berliner Anwaltsblatt Beitrag VIII

PDF-Download Das sogenannte „Non-Legal-Outsourcing“ von Anwaltskanzleien – Zur Änderung des § 2 BORA I. Einleitung „Coffee & Law“ in einem Duisburger Café, „Rechtsberatungskiosk“ am Berliner Gendarmenmarkt und ein Anwaltsstand in der Frankfurter Fußgängerzone: der Kreativität an neuen Geschäftsmodellen einiger Berufskollegen sind scheinbar keine Grenzen gesetzt. Dem Rechtsanwalt ist es heute bekanntlich erlaubt, auswärtige Sprechtage abzuhalten, [...]

von | Oktober 27th, 2016|Publikationen|0 Kommentare

Rechtsanwaltskanzlei Ciper – Berliner Anwaltsblatt Beitrag VII

PDF-Download Neue Wege bei der Regulierung im Personenschadensrecht – „Punitive damages“, das „System der taggenauen Schmerzensgeldbemessung“ und der „Härtefonds“ I. „Punitive damages“, als zulässiger zusätzlicher Strafschadenersatz? Fast jeder Jurastudent in Deutschland kennt den Fall aus den USA vor nunmehr rund zwanzig Jahren, bei dem sich eine Kundin einer Fastfood-Kette an einem Kaffeebecher verbrannte und dafür [...]

von | Oktober 27th, 2016|Publikationen|0 Kommentare

Rechtsanwaltskanzlei Ciper – Berliner Anwaltsblatt Beitrag VI

PDF-Download Der Mandant 3. Klasse – Zum anwaltlichen Kontrahierungszwang in der Beratungshilfe I. Kostenfreie Rechtsberatung? „Was nichts kostet, ist nichts wert.“ Mit dieser Aussage hat schon Albert Einstein 1927 in ‚Aphorismus’ eine Binsenweisheit des Kapitalismus festgestellt. Auf die Anwaltschaft bezogen, kann dieser Spruch selbstverständlich nicht unreflektiert übertragen werden, zumal der Gesetzgeber bereits einen gesetzlich normierten [...]

von | Oktober 27th, 2016|Publikationen|0 Kommentare

Rechtsanwaltskanzlei Ciper – Berliner Anwaltsblatt Beitrag V

PDF-Download Mehr Schein als Sein – Zur Hinweispflicht des Rechtsanwaltes auf eine unterhaltene Niederlassung Durch Artikel I Nr. 17 des Gesetzes zur Stärkung der Selbstverwaltung der Rechtsanwaltschaft vom 30.03.2007 wurde das bisherige Verbot aus § 28 BRAO aufgehoben. Seither ist es Rechtsanwälten erlaubt, Zweigstellen zu gründen und auswärtige Sprechtage abzuhalten. Ob die Zweigstellen als solche [...]

von | Oktober 27th, 2016|Publikationen|0 Kommentare

Rechtsanwaltskanzlei Ciper – Berliner Anwaltsblatt Beitrag IV

PDF-Download „Zum (Un-)Sinn anwaltlicher Verrechnungsstellen“ „Es macht wieder Spaß, Anwalt zu sein. – Ausgeglichenheit. Jederzeit. - Die Entscheidung für eine Zusammenarbeit mit der Verrechnungsstelle war für mich eine der besten der letzten Jahre. – Nie wieder unbezahlte Honorare“. Vollmundig lauten die Werbebotschaften einer der führenden deutschen Anbieter im Forderungsmanagement für Rechtsanwälte. Dabei hatten es die [...]

von | Oktober 27th, 2016|Publikationen|0 Kommentare

Rechtsanwaltskanzlei Ciper – Berliner Anwaltsblatt Beitrag III

PDF-Download III. Hotline-Praxis „Ich hab da mal ne Frage“ Kannte man die gebührenpflichtigen „Hotlines“ noch vor wenigen Jahren auf ganz anderen Gebieten, auf deren Einzelheiten nicht näher eingegangen zu werden braucht, haben diese „Service-Leistungen“ mittlerweile auch Einzug in den anwaltlichen ‚Rechtsberatungs-Verkehr’ gehalten. Mit der Botschaft „Ich hab da mal ne Frage“ wird Deutschlands Vorzeige-‚Bobbele’ denn [...]

von | Oktober 27th, 2016|Publikationen|0 Kommentare

Rechtsanwaltskanzlei Ciper – Berliner Anwaltsblatt Beitrag II

PDF-Download II. Regulierungspraxis der Rechtsschutzversicherer Versicherungsbetrug mit umgekehrten Vorzeichen…!? Zu den Voraussetzungen des § 158 n VVG a.F./128 n VVG n.F. und Obliegenheitsverpflichtungen des VN Laut Statistik der BaFin, der Aufsichtsbehörde für Versicherungen, gehen jährlich rund 20.000 Beschwerden über Versicherer ein. Auch der Obmann der Deutschen Versicherungswirtschaft berichtet von rund 18.000  Eingaben pro Jahr, rechnet [...]

von | Oktober 27th, 2016|Publikationen|0 Kommentare

Rechtsanwaltskanzlei Ciper – Berliner Anwaltsblatt Beitrag I

PDF-Download I.    Gerichtspraxis Gesetzlicher Gebührenrahmen gemäß § 14 I RVG; RVG VV Nr. 2300 (Urteil LG Köln, AZ 20 O 167/06 vom 12.09.2007) für Verkehrsunfallregulierung Das Landgericht Köln hat mit einer Entscheidung unter den Anwälten im Rheinland für Erheiterung gesorgt, die nunmehr zutreffend von Herrn RA Herbert P. Schons, Vorsitzender des Gebührenausschusses der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf [...]

von | Oktober 27th, 2016|Publikationen|0 Kommentare